service gemeinderat

Förderung für E-Fahrräder: neue Richtlinie 2022

Diese Förderung dient dem Ausbau der Fahrradnutzung und dadurch der Verlagerung des Verkehrs vom Auto auf das Fahrrad wodurch Energieverbrauch, CO2-Emissionen und Feinstpartikeln im Harter Gemeindegebiet reduziert werden könnten. Elektrofahrräder und E-Lastenräder werden mit max 250 Euro gefördert.

Die Anschaffung des Elektrofahrrades darf zum Zeitpunkt der Antragsstellung nicht länger als 2 Monate zurückliegen. Das Rechnungsdatum muss innerhalb des zeitlichen Geltungsbereiches liegen. Die Förderung gilt für Anschaffungen ab dem 01.01.2022!

pdf Förderrichtlinie E Fahrräder 2022 (127 KB)

Förderung von Tagesmüttern

Gefördert werden alle tätigen und zukünftig tätigen Tagesmütter/Tagesväter, mit einer erteilten Pflegeerlaubnis für eine Wohnung oder ein Wohnobjekt, welche ihren Hauptwohnsitz in der Gemeinde Hart bei Graz gemeldet haben und ihre Tätigkeit in der Gemeinde ausführen. Pro Haushalt kann pro Jahr ein Ansuchen für die Förderung der Tätigkeit als Tagesmutter und zu Beginn der Tätigkeit ein Ansuchen für die Förderung zur Erstinvestition gestellt werden. Weiters steht jeder Tagesmutter/jedem Tagesvater auf Anfrage eine kostenlose Windeltonne zu Verfügung.

Tagesmütter/Tagesväter, welche Ihren Wohnsitz und/oder ihren Betrieb in einer anderen Gemeinde haben, jedoch Kinder aus Hart bei Graz betreuen, haben keinen Anspruch auf eine Förderung.

  • Förderung zur Erstinvestition von max € 600,00
  • Förderung der Tätigkeit pro Wochenbetreuungstag von € 100,00

Unterlagen:

pdf 20220530 Förderrichtlinie Tagesmütter (691 KB)

pdf 20220217 Formular Ansuchen für die Förderung als Tagesmutter und Erstinvestition 003 (219 KB)

Förderung: Energiesparpilot*in NEU

Die Förderaktion Energiesparpilot*in 2021 alternative Mobilitätsformen auszuprobieren wurde sehr gut angenommen und äußerst positiv bewertet. Daher wurde die Förderaktion unter Einführung eines kleinen Selbstbehalts bei der Gemeinderatssitzung am 5. April 2022 bis Ende 2024 verlängert (Die Förderaktion gilt vom 6. 4. 2022 bis zum 31. 12. 2024). Damit soll eine Verlagerung des Individualverkehrs vom Auto auf das Fahrrad, auf öffentliche Verkehrsmittel und innovative Mobilitätsformen wie TIM oder GUSTmobil erzielt werden.
Die Förderung beinhaltet ein übertragbares Klimaticket Steiermark Classic (Selbstkostenbeitrag von € 40,00 und eine Kaution von € 60,00 für die Dauer von einem Monat), die Leihmöglichkeit eines Elektrofahrrades (Selbstkostenbeitrag von € 40,00 und eine Kaution von € 60,00 für die Dauer von einem Monat), eine kostenlose Tim E-Carsharing Mitgliedschaft für ein Monat sowie eine einmalige Gutschrift von GUSTmobil in der Höhe von € 10,00. Die unterschiedlichen Angebote können kombiniert oder nacheinander probiert werden. 
Machen Sie mit und werden Sie Energiesparpilot*in! 

pdf Förderrichtlinien Energiesparpilotin (1.33 MB)

Förderung Heizkostenzuschuss

Gefördert werden alle Bürger und Bürgerinnen, welche mit 01. September des laufenden Kalenderjahres mit Hauptwohnsitz in der Gemeinde gemeldet sind. Pro Haushalt kann ein Ansuchen gestellt werden. Der Antragszeitraum richtet sich nach den, in der Richtlinie für den Heizkostenzuschuss des Landes Steiermark, festgelegten Zeiten für die Antragsstellung. Das monatliche Haushaltseinkommen darf die festgelegte Einkommensobergrenze nicht überschreiten. 

Als Einkommensgrenzen für die Gewährung des Heizkostenzuschusses gelten die Richtwerte der jährlich vom Land Steiermark beschlossenen Richtlinien betreffend Heizkostenzuschuss. 

pdf Förderung Heizkostenzuschuss (1.19 MB)

Öffi-Förderung

365 Öffi.pngDie Gemeinde Hart bei Graz gewährt für ihr Gemeindegebiet eine Förderung für personalisierte oder nicht-personalisierte Halbjahreskarten der Verbundlinie sowie das Klimaticket Steiermark und das Klimaticket Österreich.

Beispiele

  • Klimaticket Steiermark: statt regulär 588 € nun 365 €
  • Klimaticket Steiermark Senior/Jugend/Spezial: statt 441 € nun 218 €
  • Klimaticket Österreich Classic statt regulär 1.095 € nun 872 €
  • Klimaticket Ö Senior/Jugend/Spezial: statt regulär 821€ nun 598 €

Antrag

Folgende Unterlagen sind dem Antrag beizufügen. Der Antrag kann schriftlich über ein Formular oder vor Ort im Bürgerservice eingebracht werden. Unterlagen:

  • Gültiges Ticket, ausgestellt ab 19.11.2021
  • Zahlungsnachweis
  • amtlicher Lichtbildausweis

pdf Formular Förderung Öffis 11.2021 (200 KB)

Weiterlesen ...

Windeltonne

Für Babys bis zum 2 Lebensjahr, sowie für Pflegebedürftige Personen stellt die Gemeinde kostenlos eine weitere Restmülltonne für die Entsorgung der Windeln bereit.
Pro Baby/Person kann eine 120 Liter Restmülltonne ohne Aufzahlung beantragt werden.
Bei Zwillingen kann eine 240 Liter Restmülltonne ohne Aufzahlung beantragt werden

Kinder- und Jugendsportförderung

Für eine gesunde körperliche und seelische Entwicklung, aber auch im Hinblick auf die Vorbeugung späterer Erkrankungen sollten sich Kinder und Jugendliche regelmäßig bewegen und durch körperliche Betätigung fit halten. In diesem Sinne fördert die Gemeinde Hart bei Graz als Trägerin von Privatrechten die sportliche Betätigung von Harter Kindern und Jugendlichen nach Maßgabe dieser Richtlinien und der im jeweiligen Voranschlag der Gemeinde Hart bei Graz zur Verfügung stehenden Mittel. Jedes Kind wird mit max. 100 € pro Kalenderjahr (nicht rückwirkend) gefördert, das Ansuchen ist per Formular im Gemeindeamt zu stellen.

Bürgerbudget

Website 20171215 Adventkonzert 01 960 x 720 GemeindeAus dem Erlös von Veranstaltungen (Sanierungsball, Grillopening usw.) und Spenden können Jahr für Jahr konkrete Projekte gefördert werden.

Wer kann sich bewerben?

  • Einzelpersonen
  • Vereine
  • Bildungseinrichtungen

Wie stelle ich ein Ansuchen?

  • Kurze Projektbeschreibung
  • inkl. Kostenkalkulation
  • formlos schriftlich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, per Post oder persönlich im Gemeindeamt.

Wir freuen uns über Ihre Projektidee!

(Bild: die T-Shirts des Kinderchors waren eine der ersten Förderungen!)

Grippeimpfung: Förderung für Harter*innen

Dcold-1974481_1920.jpger Gemeinderat hat in der Sitzung vom 17.09.2020 beschlossen, eine Förderung für die Grippeimpfung zu übernehmen. Harter Bürger*innen sowie Bedienstete der Gemeinde Hart bei Graz erhalten bei Vorlage eines Zahlungsbeleges (Das Belegdatum muss im Förderzeitraum liegen), eine Kostenrückerstattung von maximal € 15,00.

Gefördert wird die Grippeimpfung im Zeitraum von 01.10.2020 - 31.03.2021.

Impfstellen

Bei diesen unten angeführten Stellen kann man sich kostengünstig impfen lassen. Der Impfstoff kann auch selbst in Apotheken gekauft und beim Hausarzt verabreicht werden.

Weiterlesen ...

Harter Seniorenkarte - Viele Vergünstigungen

Mit der Seniorenkarte bekommen Harter Senior*innen ab 65 Jahren zahlreiche Vergünstigungen und teilweise sogar Gratiseintritte. Die Karte können Sie sich zu den Parteienverkehrszeiten im Gemeindeamt abholen. Bitte Lichtbildausweis mitbringen.

  • Sauna und Schwimmbad Mo, 8-18 Uhr kostenlos
  • Training im P2 Fitnesstudio - Sportzentrum zum Spezialtarif
  • Mittagsmenü im Sportzentrum um EUR 1,- günstiger
  • Massage im Sportzentrum bei "Living Drops" um EUR 30,- statt EUR 40,-
  • Jahreskarte Bibliothek kostenlos
  • 50% Ermäßigung 10 Zonen Karte
  • 20% Ermäßigung auf Kulturveranstaltungen
  • Miete Kulturraum um 100€ für Jubiläumsfeiern
Sauna und Schwimmbad

An jedem Montag von 8 bis 18 Uhr kommen Besitzer der Harter Seniorenkarte die Möglichkeit, den Wellnessbereich (Sauna und Schwimmbad) kostenlos zu nutzen.

Sportzentrum 
3x Gymnastikeinheiten/Gerätepark/Woche ausschließlich von 8-14h zu € 34,90/Monat ohne Bindung  (statt € 54,90 - Aufpreis E-Gym € 10,- im Fitnessstudio P2, im ersten Stock.
im Sportcafe gibt es das Menü um einen Euro günstiger, und im 2ten Stock wartet bei "Living Drops" eine wohltuende Massage auf Sie. 
Bibliothek

In der Harter Bibliothek gibt es über 9.000 Bücher, die darauf warten, von Ihnen ausgeliehen zu werden. Mit der Seniorenkarte erhalten Sie eine kostenlose Jahreskarte.

10 Zonen Karte

Da sich die von der Gemeinde geförderten Jahreskarten des für die meisten Senioren nicht auszahlen, bekommen Sie mit der Seniorenkarte die 10 Zonen Karte des Steirischen Verkehrsverbundes um 50% günstiger (10,30 Euro statt 20,60 Euro - max. 2x jährlich möglich). Kommen Sie mit Ihrer 10 Zonen Karte ins Gemeindeamt und Sie erhalten 10,30 € bar refundiert.

Kulturveranstaltungen
20 Prozent Ermäßigung auf alle Harter Kulturveranstaltungen.
- Alle Veranstaltungen sind im Veranstaltungskalender zu finden. 
Kulturraum für Ihr Jubiläum

Stark vergünstigte Miete des Kulturraumes/Foyers in der Kulturhalle zum Pauschalpreis von 100 € zur Feier Ihres persönlichen Jubiläums (zB. runder Geburtstag oder goldene Hochzeit etc.)

Heizkostenzuschuss

Im Betriebskostenanteil der neuen Wohnbeihilfe ist ein Heizkostenanteil inkludiert. Für alle, die Wohnbeihilfe NEU inklusive der Betriebskostenförderung beziehen (Landesförderung) oder beziehen könnten, gibt es verständlicher Weise keinen zusätzlichen Heizkostenzuschuss mehr, weil diese ja bereits enthalten sind. Für Harter Bürger*innen, die aus irgendeinem Grund keinen Wohnbeihilfenanspruch und dennoch ein niedriges Einkommen haben, ist ein Heizkostenzuschuss in Höhe von EUR 100,- pro Jahr förderbar.

Andere Fördergeber:

SeniorInnen Card vom Land Steiermark

  • senioren card
Viele Vorteile für Kultur, Freizeit und Bildung

Mit der SeniorInnen-Card zahlen Sie bei verschiedenen Bildungs-, Kultur-, Freizeit- und Sporteinrichtungen ermäßigte Eintritts- und Teilnahmegebühren.

Wer bekommt die Karte

Alle PensionistInnen ab 55 Jahren, die in Graz, Graz-Umgebung und im Bezirk Voitsberg (steirischer Zentralraum) ihren Wohnsitz haben.

Wo bekommt man die Karte als BewohnerIn von Graz-Umgebung

Regionalmanagement Steirischer Zentralraum GmbH.
Jungferngasse 1, 8010 Graz
Tel. 0316 253860
www.zentralraum-stmk.at und bei den jeweiligen Gemeindeämtern

Wie bekommt man die Karte

Antrag ausfüllen, Meldezettel, neues Passfoto

Was kostet die Karte

Ausstellung: € 1,50
Ausstellung und Zustellung: € 2,--
Graz-Umgebung: gratis

Sämtliche Informationen und Angebote des SeniorInnenbüros finden Sie auch auf den Internetseiten www.graz.at/SeniorInnen und www.zentralraum-stmk.at

mei.hartbeigraz.at

homepage klein

12.01.2023:

Sticker www

Kontakt

Gemeinde Hart bei Graz

Johann Kamper-Ring 1
A-8075 Hart bei Graz
+43 316 49 11 02 - 0
+43 316 49 11 02 - 79
gde@hartbeigraz.at

Standesamt

+43 316 491102 - 86
+43 699 15 25 70 06
ursula.haas@hartbeigraz.at

Immobilienverwaltung

Pachern-Hauptstraße 117
A-8075 Hart bei Graz
+43 316 49 11 02 - 0
+43 316 49 11 02 - 79
gde@hartbeigraz.at

Öffnungszeiten neu ab 3.10.2022:

Montag: 08:00 Uhr- 12:00 Uhr
13:30 Uhr - 18:00 Uhr

Dienstag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 15:00 Uhr

Freitag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Bürgermeister Sprechstunde:

Freitag: 14-16:30h oder nach telefon. Vereinbarung

Amtsleiterin:

Nach telefon. Vereinbarung mit Fr. Alexandra Zugger

Facebook Button.jpg

Newsletter