HART_19112015 wohnen_DSC0286

Jahresansicht
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Als iCal-Datei herunterladen
Wahl zum Nationalrat
Sonntag, 15. Oktober 2017, 08:00 - 13:00

Vorzugsstimme banner NRW 2017

 

Wahlberechtigt sind alle Frauen und Männer, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben (das sind bis zum 15. Oktober 2001 Geborene), am Stichtag die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen, vom  Wahlrecht nicht ausgeschlossen sind und in der Gemeinde den Hauptwohnsitz haben. 

Stichtag für die Anmeldung in Hart bei Graz ist der 25. Juli 2017 - d.h. alle Österreicher, die am Stichtag in Hart bei Graz mit Hauptwohnsitz gemeldet waren, sind im Wählerverzeichnis der Gemeinde eingetragen. 

Ausweispflicht

Bitte bei der Wahl die Wählerverständigungskarte und einen Lichtbildausweis mitbringen (Reisepass, Personalausweis, Führerschein).

Wahllokale

Sprengel  Bezeichnung Adresse
1 Gemeindeamt Johann Kamper-Ring 1, 8075
2 Feuerwehr Rupertistraße 90, 8075
3 Kulturhalle Pachern Hauptstraße 97, 8075
4 Wahlbüro Ragnitz (Spielplatz) Rothweg 16, 8047

 

Wahlzeit von 8:00 bis 13:00 Uhr.

Wahlkarte

Eine Wahlkarte steht allen wahlberechtigen Personen zu:

  1. die sich voraussichtlich am Wahltag an einem anderen Ort als dem ihrer Eintragung in das Wählerverzeichnis aufhalten werden und deshalb ihr Wahlrecht nicht ausüben könnten (Briefwahl im In- und Ausland möglich)
  2. denen der Besuch des zuständigen Wahllokales am Wahltag infolge mangelnder Geh- und Transportfähigkeit oder Bettlägerigkeit, sei es aus Krankheits-, Alters- oder sonstigen Gründen, nicht möglich ist.

Antragsfrist: Schriftlich bis 11.10.2017 und mündlich bis 13.10.2017 im Bürgerservice der Gemeinde (Johann Kamper-Ring 1) oder online unter www.wahlkartenantrag.at bzw. www.help.gv.at

Am Tag der Wahl können die Wähler mit der Wahlkarte in solchen Wahllokalen, die Wahlkarten entgegennehmen, ihre Stimmen abgeben. Die Stimmabgabe mit der Wahlkarte kann aber auch mittels Briefwahl oder vor einer fliegenden Wahlkommission am Wahltag erfolgen. Bei der Stimmabgabe mittels Briefwahl kann sofort nach Erhalt der Wahlkarte und ohne Beisein einer Wahlbehörde gewählt werden.

Bei der Stimmabgabe im Wahllokal ist die unausgefüllte Wahlkarte (nicht verklebt, ohne eidesstattliche Erklärung) samt Inhalt der Wahlleiterin/dem Wahlleiter im Wahllokal zu übergeben. Diese/Dieser erklärt dann die weiteren Schritte.

Weitere Infos auf help.gv.at.

Kundmachung

Kundmachung über Verfügungen der Gemeindewahlbehörde vor der Wahl ( pdf, 133 KB )

FAQ

Wie kann ich eine kandidierende Partei unterstützen?

Wie sind die Wahlkreise eingeteilt?

Wie kann man bei der Nationalratswahl kandidieren?

Wer darf bei der Nationalratswahl wählen bzw. wer darf kandidieren?

Wie endete die letzte Nationalratswahl in Hart bei Graz?

Wie endete die letzte Nationalratswahl österreichweit?   

Wie setzt sich die Bundesregierung derzeit zusammen?

Wie setzt sich der Nationalrat derzeit zusammen?

Kontakt

Gemeinde Hart bei Graz

Johann Kamper-Ring 1
A-8075 Hart bei Graz
+43 316 49 11 02 - 0
+43 316 49 11 02 - 79
gde@hartbeigraz.at

Parteienverkehr

Bürgerservice: Mo. 8-12h, Di. 8-12h und 13-15h, Fr. 8-12h und 13:30-17h

Finanzen + Bauamt: Di. 8-12h und 13-15h, Fr. 8-12h und 13:30-17h

Bürgermeister Sprechstunde: Fr. 14-17h oder nach telefon. Vereinbarung

Amtsleiter: Nach telefon. Vereinbarung mit Fr. Gerda Ganster

Newsletter

Veranstaltungen

Homepage Vorankündigung 2018