HART_19112015 wohnen_DSC0286

Harter Startup Bautastisch senkt Abfallaufkommen

Der richtige Umgang mit „Abfall“ ist sehr wichtig, nicht nur für den Privaten, sondern auch für jedes einzelne Unternehmen. Oft können viele Baustoffe und Produkte, die auf Baustellen weg geworfen werden, noch wiederverwendet werden. 2014 wurden in der EU 2,6 Mrd. Tonnen Abfall produziert, in Österreich fallen jährlich rund 60 Mio. Tonnen an. Laut der Abfallwirtschaft Steiermark beträgt das Aufkommen an Abfällen aus dem Bauwesen rund 6,9 Millionen Tonnen (ohne Aushubmaterialien) in ganz Österreich.

Abfallwirtschaft Factbox

In der Kreislaufwirtschaft sollen (im Gegensatz zur Linearwirtschaft) die eingesetzten Rohstoffe über den Lebenszyklus einer Ware hinaus wieder vollständig in den Produktionsprozess zurückgelangen.

Im europäischen bzw. österreichischen Abfallgesetzes ist nach der Vermeidung von Abfällen das Wiederverwenden der nächste wichtige Punkt. Die fünfstufige Abfallhierarchie ist im EU-Abfallgesetz festgeschrieben.

Österreich auf einem guten Weg

Österreich ist aber auf einem guten Weg. “Die österreichische Abfallwirtschaft ist erwiesenermaßen, wie auch von der EU-Kommission festgestellt, ein Best-Performer in Europa", bilanziert Christian Holzer, Leiter der Sektion Abfallwirtschaft, Chemiepolitik und Umwelttechnologie. Dies gilt auch für die fünfstufige Abfallhierarchie.

Harter Startup Bautastisch

Obwohl Österreich auf einem guten Weg ist, gibt es noch viel zu tun! Aus diesem Grund hat sich Bautastisch es zur Aufgabe gemacht ein wichtiger Teil des ganzen Prozesses in der Kreislaufwirtschaft zu sein. Bautastisch trägt nicht nur zum Umweltschutz bei, sondern Hilft auch der Ökonomie in Österreich, da Unternehmen Geld daran verdienen können, sowie günstige Werbemaßnahmen haben.

Daniela Petrova, Gründerin des Harter Unternehmens: "Eine dreifache WIN Situation entsteht: Heimwerker kaufen günstig Restwaren für den Baubereich ein, Unternehmen oder auch Privatpersonen erhalten Geld für Waren, die sogar kostenpflichtig entsorgt werden müssten UND die Umwelt dankt dir!"  

Weitere Infos:

Kontakt

Gemeinde Hart bei Graz

Johann Kamper-Ring 1
A-8075 Hart bei Graz
+43 316 49 11 02 - 0
+43 316 49 11 02 - 79
gde@hartbeigraz.at

Parteienverkehr

Bürgerservice: Mo. 8-12h, Di. 8-12h und 13-15h, Fr. 8-12h und 13:30-17h

Finanzen + Bauamt: Di. 8-12h und 13-15h, Fr. 8-12h und 13:30-17h

Bürgermeister Sprechstunde: Fr. 14-17h oder nach telefon. Vereinbarung

Amtsleiter: Nach telefon. Vereinbarung mit Fr. Gerda Ganster

Newsletter

Nächste Termine / Veranstaltungen

26Sep
26 Sep 2017
16:00 - 18:00
Notarsprechtag
27Sep
27 Sep 2017
18:30 -
Bürgerversammlung
29Sep
29 Sep 2017
13:00 -
Erntedankfest am Bauernmarkt
04Okt
04 Okt 2017
14:00 - 16:00
Seniorennachmittag - Volkshilfe
06Okt
06 Okt 2017
19:00 -
SV Pachern/SV Gössendorf
07Okt
07 Okt 2017
14:00 -
Hart herbst´lt
11Okt
11 Okt 2017
14:00 - 16:00
Bausprechtag
14Okt
14 Okt 2017
14:00 -
Seniorenclub - Erntedankfest